Meine nächsten Termine

Meine Termine in der Werkstatt und im Atelier

Tag des offenen Ateliers in Brandenburg                             06. Mai 2018

Einmal im Jahr laden brandenburgische Künstler und Galeristen ein Wochenende lang Besucher in ihre Werkstätten ein. Bei den Offenen Ateliers lassen sie sich bei der Arbeit über die Schulter schauen und kommen mit ihren Gästen ins Gespräch über die geschaffenen Kunstwerke.

13. Tag der offenen Töpferei
10./11. März 2018, 10 – 18 Uhr

Keramiker aus allen Bundesländern laden Sie am zweiten Wochenende im März ein, die geöffneten Töpfereien, Keramikwerkstätten, Studios und Ateliers zu besuchen. Entdecken Sie die vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten der Keramiker, besichtigen Sie unterschiedliche Werkstätten, schauen Sie uns bei der Arbeit zu. Welche Werkstätten für Sie geöffnet haben, erfahren Sie, wenn Sie oben auf die Karte oder links auf ein Bundesland klicken.

Meine Märkte

Regional- Kunsthandwerkermarkt    Dorfplatz Altreetz                   22.April 2018 11 -17 Uhr

Keramik, Schmiedearbeiten, Holzarbeiten, Textil, Filz Schmuck

Töpfermarkt Groß Neuendorf                                     26.Mai  +  27.Mai 2018, 10-18 Uhr

Groß Neuendorf (MOZ) Töpfermärkte gibt es viele in der Region. Doch der Groß Neuendorfer hat etwas ganz Besonderes: “Bei uns stellen einige wenige Keramik-Künstler in einem kleinen, fast familiären Rahmen ihre Werke aus”, sagt Initiator Manfred Dannegger.

24. Töpfermarkt im                       Schloss Leitzkau                        08. und 09. September 2018

Den Töpfermarkt in Leitzkau, den kennt man, auch überregional. Dazu trägt sicherlich auch die Schlossatmosphäre bei. Beim diesjährigen Töpfermarkt präsentieren über 30 Keramiker ihre Werke, natürlich auch zum Verkauf.

2. Brodowiner Weihnachtsmarkt                       Datum folgt! 2018

Auf dem 2. Brodowiner Weihnachtsmarkt dürfen Sie sich auf alles freuen, was zur Adventszeit dazugehört: Ein echter Weihnachtsmann verschenkt Kleinigkeiten an alle Kinder, die das Jahr über artig waren und eine Krippe mit echten Tieren bringt den Besuchern die Entstehung von Weihanchten nahe. Für Unterhaltung durch Theater, Musik und kleinere Veranstaltungen ist gesorgt und an einer großen Feuerschale können sich auch größere Gruppen wärmen.